Erfolgreiche Teilnahme am NSEW 2021

Auch im 2021 haben zwei Musikantinnen der BBI am Nordwestschweizer Solisten- und Ensemblewettbewerb teilgenommen.

Fiona Näf (Eb-Horn, A-Band) und Ylenia Freiermuth (Posaune, A-Band) konnten die Jury mit ihren Interpretationen begeistern und erreichten in der Kategorie A den sensationellen 2. und 4. Rang.

Von der B-Band haben Loris Freiermuth (Tuba), Lars Brogli (Posaune), Johannes Schreiber (Cornet) und Silvio Wälti (Cornet) teilgenommen, auch sie konnten die Jury mit einem sehr guten Vortrag von ihrem Können überzeugen. Silvio durfte in der Kategorie B sogar den 1. Rang beim hohen Blech feiern.

Die BBI gratuliert ihren beiden Nachwuchstalenten und freut sich bereits darauf, weitere Erfolge mit ihnen feiern zu dürfen.